Kooperationen

DIE BLAUE STUNDE

Im Frankfurter Goethe-Haus

Ein Theaterstück zum Mitmachen von Pirkko Cremer und Cristina Szilly

„Die blaue Stunde“ spielt in der Epoche der Romantik. Die Zuschauer/innen dürfen mitmachen und einen magischen Baum zum Leben erwecken.

DIE GANS UND DIE LUMPENSAMMLERIN

Im Frankfurter Goethe-Haus

Ein Theaterstück zum Mitmachen für Kinder von Pirkko Cremer und Cristina Szilly

Die Lumpensammlerin Marie Weber trifft auf die Gans Henriette. Die theatrale Kooperation erzählt spielerisch aus der Zeit Goethes und lässt das Publikum zu Wort kommen.

Ausserdem führt Pirkko Cremer regelmäßig durch das Frankfurter Goethe-Haus.

LE DUO CRÈME

„Einmal mit Sahne bitte“ mit Alicia Benito und Pirkko Cremer 

Diese dramatische „Musikomödie“ ist drinnen und draußen spielbar und entführt den verehrten Zuschauer ca. 50 Minuten in die Welt des verarmten Hochadels, somit zu empfehlen für Menschen von 6-99.

Madama Papagallo und Lady Winterbottom sind Figuren in einem Wachsmuseum. Sie waren weltbekannt als die Mätressen aller Herrscher der Geschichte. Das pralle Leben lockt die Damen immer noch. Heimlich trampen sie begierig nach Abenteuern und Luxus nach Biarritz. Natürlich im Pelzmantel, wie es sich für Damen von Adel gehört.

Alicia Benito und Pirkko Cremer sind
Les Boulangères Fleuries.
Ein trubleskes Gespann aus Pariser Jahren.